>>

Reiseinfos Essen, Sprache, Zahlungmittel etc.

Essen

Viele der auch in Deutschland beliebten Nahrungsmittel kommen aus Südamerika, wie z.B. Kartoffeln, Mais, Tomaten und Bananen. Viele andere Spezialitäten, deren Nutzen schon die Inkas zu schätzen wussten, sind in Europa noch wenig bekannt, wie z.B. die eiweißreiche Quinua oder die mineralreiche Maca. Wir legen während der Trekkings und Bergbesteigungen Wert auf frische und bekömmliche Nahrungsmittel, die wir vor Ort auf den Bauernmärkten einkaufen. Das ist nicht nur gesund, sondern hilft unnötigen Müll zu vermeiden und unterstützt die heimische Landwirtschaft.

Unsere Köche verstehen aus den heimischen Zutaten schmackhafte Gerichte zu bereiten, die selbstverständlich an europäische Gewohnheiten und Bedürfnisse angepasst sind, besonders hinsichtlich der Hygiene.

Tourismus

In den letzten Jahren gewann Südamerika mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und kulturellen Attraktionen immer mehr Bedeutung als Urlaubsziel. Vor allem die Anden ziehen immer mehr Natur- und Bergfreunde in ihren Bann. Eine wichtige Rolle in der Entwicklung des Trekking- und Bergtourismus in Peru spielt bis heute der Bergführerverband, der 1980 gegründet wurde. Da die älteren und teilweise auch die jungen Führer als Träger oder Köche angefangen haben, kennen sie die Nöte und Probleme der Bevölkerung. Seit 1990 ist der peruanische Bergführerverband Vollmitglied der Internationalen Vereinigung der Bergführer (IVBV / UIAGM).

Sprache

In allen Ländern Mittel- und Südamerikas mit Ausnahme Brasiliens ist Spanisch Amtssprache. Im Hochland von Ecuador, Peru und Bolivien werden von der Landbevölkerung auch die ursprünglichen Landessprachen Quetchua und Aymara gesprochen. Fremdsprachen, auch Englisch, werden nur von wenigen gesprochen.

Zahlungsmittel

Die einzige Fremdwährung, die in allen Städten Südamerikas problemlos in Nationalwährung umgetauscht werden kann sind US $ Bargeld. In den größeren Städten können zunehmend Kreditkarten eingesetzt werden. Immer öfter finden sich auch Bankomaten, an denen man mit VISA oder Euro/ Mastercard mit Geheimzahl Bargeld abheben kann. Travellercheques werden in manchen Ländern Südamerikas nicht oder nur zu deutlich schlechterem Kurs akzeptiert.
Venga a caminar y escalar con nosotros!
Machen Sie sich mit uns auf den Weg. Wir freuen uns auf Sie.

Alturas Reisen GbR
Schlossergasse 2
87439 Kempten

Telefon +49 - 8 31 - 6 89 71
Telefax +49 - 8 31 - 6 53 57
info@alturas-reisen.de
www.alturas-reisen.de

Mitglied im
Verband deutscher Berg- und Skiführer logo
Asociación de Guías de Montaña del Peru logo
 internationale Vereinigung der Bergführerverbände logo